Esame livello C1

Prüfungsziel

Für die Prüfung ÖSD Zertifikat C1 sollten die Teilnehmenden fähig sein, in verschiedenen Situationen des gesellschaftlichen und beruflichen Lebens auch in komplexeren Zusammenhängen zu kommunizieren. Diese Prüfung für Deutschlernende ab 16 Jahren stellt den Nachweis einer sprachlichen Kompetenz dar, die sich bereits durch einen hohen Grad an Korrektheit und situationsspezifischer Angemessenheit auszeichnet.

Mit dieser Prüfung weisen Deutschlernende sprachliche Kompetenzen in Kommunikationssituationen nach, die über den privaten Bereich hinaus in den (halb)öffentlichen sowie zum Teil beruflichen Bereich gehen. Im eigenen Spezialgebiet können bereits Texte zu Fachthemen verstanden werden.

Prüfungsteile

Leseverstehen

Anhand von vier Aufgaben wird das Verstehen unterschiedlicher authentischer Texte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz in ihrer Gesamtaussage und in ihren Einzelinhalten überprüft. Dauer: 90 Minuten.

Hörverstehen

In zwei Aufgaben wird Global-, Detail- und selektives Verstehen standardsprachlich gesprochener authentischer Texte aus Österreich, Deutschland und der Schweiz mit allgemeiner und gesellschaftsspezifischer Thematik überprüft. Dauer: ca. 40 Minuten.

Schreiben

Unter Verwendung mehrerer Vorgaben müssen zwei Texte (formelles E-Mail, schriftliches Referat, Stellungsnahme oder Kommentar) verfasst werden, die mittels festgelegter Kriterien beurteilt werden. Dauer: 90 Minuten

Sprechen 

Die mündliche Prüfung umfasst drei Aufgaben: ein Telefongespräch, eine Diskussion und ein Kurzreferat. Das Prüfungsgespräch wird nach festgelegten Kriterien beurteilt. Dauer: ca. 15-20 Minuten.



Utilizziamo cookie tecnici per garantire un migliore uso del sito e per fini statistici.Ok Cosa sono i Cookie?. Chiudi